Lachs-Sandwich im Glas

25 min
Dauer
leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste16 Zutaten

  • 320 g Origin Lachs Filets
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Apfel
  • 1 Kleinen Bund Dill
  • 1 EL Rapsöl, nativ
  • 1-2 TL Weißweinessig
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • Rohrzucker
  • 80 g frischer Meerrettich
  • 150 g Crème Fraîche
  • 1-2 EL Frische Vollmilch
  • 130 g Alnatura Pumpernickel
  • 2 EL Süßrahmbutter
  • 1 EL Puderzucker
  • Natives Olivenöl, extra

So wird's gemacht

Lachs über Nacht auftauen lassen.

1

Lachs über Nacht auftauen lassen.

2

Gurke und Apfel schälen und entkernen, anschließend in kleine Würfel schneiden und diese miteinander mischen. Das ganze mit Raps Öl, Essig sowie etwas Salz, Pfeffer und Zucker marienieren. Jetzt den klein gehackten Dill unterheben.

3

Für die Crème: Meerrettich reiben, mit Crème Fraîche und Milch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und kalt stellen.

4

Für den Crumble: Pumpernickel mit den Fingern zerbröseln, anschließend eine Pfanne erhitzen und die Brösel in 1 EL Butter anbraten.

5

Das Ganze wird dann mit Puderzucker bestäubt, und vorsichtig karamellisiert und mit einer Prise Salz gewürzt. Um das überschüssige Fett aufzufangen, kann man die Brösel auf ein Küchenpapier geben.

6

Der Lachs wird mit einem Küchenpapier abgetupft und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

7

Den Lachs, in einer mit 1 EL Butter eingepfetteten Pfanne, ca. 4–5 Min. von beiden Seiten anbraten. Jetzt die Pfanne vom Herd nehmen und die Filets ruhen lassen.

8

Anschließend die beiden Filetstücke mit einer Gabel zerpflücken und mit Olivenöl beträufeln.

9

Gurken-Apfel-Salat, Meerrettichcrème, Pumpernickel-Crumble und gezupften Lachs abwechselnd in die Gläser schichten.

Lachs-Sandwich im Glas