Leckere Lammkoteletts

3 h
Dauer
mittel

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste16 Zutaten

  • 8 Lammkoteletts (à ca. 60 g)
  • 8 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 5 EL Olivenöl
  • 400 ml Lammfond
  • 750 g grüne Bohnen
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 100 g durchwachsener Räucherspeck
  • 6 Stiele Bohnenkraut
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 800 g mehlig-kochende Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer

So wird's gemacht

Kräuter fein hacken, 1 Knoblauchzehe pressen und mit Senf und 3 EL Olivenöl in einem Schälchen verrühren. Die Koteletts mit der Kräutermarinade bestreichen und zugedeckt für 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

1

Kräuter fein hacken, 1 Knoblauchzehe pressen und mit Senf und 3 EL Olivenöl in einem Schälchen verrühren. Die Koteletts mit der Kräutermarinade bestreichen und zugedeckt für 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

2

Bohnen in gleich große Stücke schneiden und mit der fein gewürfelten Zwiebel und der gepressten Knoblauchzehe in 1 EL Öl glasig dünsten. Den Speck mit dünsten bis er leicht gebräunt ist. Das Bohnenkraut dazu geben und bei mittlerer Hitze 30–35 Minuten garen.

3

Kartoffeln schälen, waschen und in kochendemSalzwasser ca. 20 Minuten garen. Danach mit dem Kartoffelstampfer stampfen.

4

Die Lammkoteletts mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl je 2–3 Minuten pro Seite anbraten.

5

Den Bratensatz mit Lammfond ablöschen und mit Mehl und Wasser zu einer Soße binden.

6

Die Koteletts zusammen mit dem Kartoffelstampf, den Bohnen und der Soße servieren. Guten Appetit!

Leckere Lammkoteletts