Lupinen-Bolognese

45 min
Dauer
leicht

Zutaten für

2
2

Ihre Einkaufsliste13 Zutaten

  • 100 g Alnatura Lupinen (geschrotet)
  • 300 ml vegane Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 TL Rohrzucker
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 30 g veganer Cheddar
  • 250 g Spaghetti
  • 1/2 Zucchini

So wird's gemacht

Karotte, Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.

1

Karotte, Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.

2

Lupinenschrot mit Öl, Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf anrösten und anschließend mit der Gemüsebrühe aufkochen. Bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

3

Geschälte Tomaten und Tomatenmark hinzugeben und verrühren.

4

Mit Salz, Pfeffer, Kräutern und Zucker abschmecken. Für weitere 30 Minuten köcheln lassen.

5

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

6

Karotte und Zucchini in dünne Spaghetti schneiden und kurz blanchieren.

7

Die fertigen Nudeln mit der Soße und dem blanchierten Gemüse vermengen.

8

Das ganze nochmal abschmecken und mit dem geriebenen Cheddar garnieren.

Quelle: Alnatura

Lupinen-Bolognese