Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Lyoner Bauernkuchen

45 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 1 fertiger Blätter- oder Mürbeteig
  • 1 Ring Lyoner
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Zwiebeln
  • etwas Öl
  • 200 g geriebener Käse
  • 200 g Sahne
  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
play icon

Zubereitung

 
1
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Den Blätter- oder Mürbeteig in einer Springform auslegen – auch den Rand hoch ziehen und gut andrücken. Die Lyoner schälen, in kleine Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen. Den Knoblauch pressen, die Zwiebel in feine Ringe schneiden und beides in einer Pfanne in etwas Öl andünsten. Anschließend auf den Lyoner-Stücken verteilen. Die Eier mit dem Käse, der Sahne und den Gewürzen mischen und darüber geben. Den Lyonerkuchen etwa eine Stunde im Ofen backen.