Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Lyoner Saltimbocca

30 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

5

Ihre Einkaufsliste

  • 1/2 Ring Lyoner
  • 12 sehr dünn geschnittene Scheiben luftgetrockneter Schinken (Serrano)
  • 12 kleine Salbeiblätter
  • 120 ml Grauburgunder
  • 1 Schalotte
  • Schwarzerr Pfeffer geschrotet
  • Feines Meersalz
  • 2 EL Olivenöl
  • 10 + 20 g Butter
  • 120 g Farfalle Nudeln
  • evtl. etwas gehobelter Parmesan
play icon

Zubereitung

 
1
Lyoner häuten und etwas schräg in 0,5 cm dicke Schnitzel schneiden. Schinken nebeneinander legen, mit je einem Lyonerschnitzel belegen und leicht würzen. Mit je einem Salbeiblatt belegen und einschlagen. Nebeneinander in eine Schale legen. Mit Wein übergießen und etwa eine Stunde ziehen lassen. Schalotte pellen und fein schneiden. Wein abgießen und auffangen. Saltimbocca mit Olivenöl und 10 g Butter in einer Pfanne goldgelb anbraten. Wieder aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
2
Pfanne nicht reinigen! Nudeln nach Verpackungsanleitung garen. In der gebrauchten Pfanne mit der restlichen Butter anschwitzen. Weißwein zufügen, aufkochen.
3
Abgegossene Nudeln in der Soße wenden, mit den Saltimbocca und einigen Salbeiblättern servieren.