Mediterraner Nudelauflauf

45 min
Dauer
leicht

Zutaten für

2
2

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

  • 150 g Nudeln, z. B. Spirelli oder Penne
  • 125 g Feta
  • 3 Tomaten
  • 15 schwarze Oliven
  • 500 ml Gemüsebrühe oder Fond
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Etwas Meersalz und Pfeffer aus der Mühle
  • Thymian und Senf, nach Geschmack

So wird's gemacht

Die Nudeln ungekocht in einer großen Auflaufform verteilen. Die Tomaten halbieren, in Scheiben schneiden und auf die Nudeln geben. Nach Geschmack mit ein wenig Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Den Feta-Käse würfeln, über die Tomaten geben. Die Oliven halbieren und ebenfalls darüber streuen.

1

Die Nudeln ungekocht in einer großen Auflaufform verteilen. Die Tomaten halbieren, in Scheiben schneiden und auf die Nudeln geben. Nach Geschmack mit ein wenig Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Den Feta-Käse würfeln, über die Tomaten geben. Die Oliven halbieren und ebenfalls darüber streuen.

2

Die Gemüsebrühe mit der Schlagsahne verrühren. Die Knoblauch-Zehe pressen und dazugeben, dann die Mischung erhitzen. Mit 1 TL Thymian, 1 TL Senf, Meersalz und Pfeffer abschmecken. Noch einmal aufkochen und schließlich über den Auflauf geben.

3

Den Auflauf nun, im auf 175 Grad vorgeheizten Backofen, 30 Minuten garen. Das beste Ergebnis erhalten Sie mit Umluft.

Mediterraner Nudelauflauf