Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Mediterraner Orecchiette-Salat

30 Min
Dauer
leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

  • 350 g Orecchiette-Nudeln
  • 1 Kopf Brokkoli (ca. 400 g)
  • 100 g getrocknete Tomaten im Glas
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 60 g Parmesankäse
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL frischer Zitronensaft
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

So wird's gemacht

Nudeln in kochendem Salzwasser al dente kochen. Während dessen Brokkoliröschen vom Stiel scheiden und größere halbieren. Den Strunk in kleine Stücke schneiden.

1

Nudeln in kochendem Salzwasser al dente kochen. Während dessen Brokkoliröschen vom Stiel scheiden und größere halbieren. Den Strunk in kleine Stücke schneiden.

2

Die Cilischote und Zwiebeln klein schneiden. Die getrockneten Tomaten aus dem Glas holen und das Öl in einem Sieb abtropfen lassen. Diese auch klein schneiden.

3

Dann den Brokkolistrunk und die Röschen in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, abgießen und abschrecken.

4

4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Chili und Zwiebel darin unter Wenden ca. 2 Minuten andünsten. Dann den Brokkoli und die Tomaten dazu geben und die Pfanne vom Herd nehmen.

5

Sowohl die Nudeln als auch den Brokkoli und die Tomaten etwas abkühlen lassen und alles lauwarm miteinander vermengen. Den Parmesan reiben und dazugeben.

6

Zum Schluss den Zitronensaft hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch einmal alles vermengen.

Mediterraner Orecchiette-Salat