Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Mediterranes Tomaten-Focaccia

von Alnatura

45 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

5

Ihre Einkaufsliste

  • 75 g Alnatura Origin
  • 3 g Alnatura Hefe frisch
  • etwas Alnatura Meersalz mit Jod
  • 400 ml Wasser
  • 350 g Weizenmehl Typ 550
  • 150 g Maismehl
  • 2 Esslöffel Alantura italienisches natives Olivenöl
  • 1 Teelöffel Alnatura Rosmarin gerebelt

Zubereitung

 
1
1. Tomaten abtropfen lassen und fein hacken. In einer Schüssel Hefe mit 2 TL Salz und Wasser verrühren. Weizen- und Maismehl sowie Tomaten dazugeben. Rasch zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 20 min ruhen lassen.
2
2. Den Teig mit einem Spatel an einer Schüsselseite von unten nach oben hochziehen und über den restlichen Teig auf die andere Schüsselseite ziehen – den Teig dehnen und falten. Die Schüssel um 90° drehen und wiederholen. Diesen Schritt noch 8-mal wiederholen, der Teig wird dabei straffer. Noch 2-mal 20 min gehen lassen und zwischendurch das oben beschriebene Dehnen des Teiges vornehmen. Den Teig abgedeckt für 24 h im Kühlschrank gehen lassen.
3
3. Am nächsten Tag den Ofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, dabei eine hitzebeständige Schale mit Wasser auf den Ofenboden stellen.
4
4. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleiten lassen und vorsichtig zu einem Rechteck oder Oval von etwa 3 cm Dicke ziehen.
5
5. Mit den Fingern Vertiefungen in den Teig drücken und das Olivenöl darüber verteilen. Mit Rosmarin und ein wenig Salz bestreuen und in
6
den Ofen geben. Die Temperatur auf 220 °C reduzieren und den Teig ca. 30 min backen.
7
Tipp:
8
Die Focaccia lässt sich variieren, indem man dem Teig 75 g gehackte Oliven und getrockneten Thymian hinzufügt oder den Rosmarin durch italienische Kräuter ersetzt.

Wählen Sie Ihren Markt

Erhalten Sie aktuelle Informationen rund um Ihren Globus