Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Menemen - Türkisches Rührei

10 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste6 Zutaten

  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 4 grüne Peperoni
  • 4 saftige Fleischtomaten
  • 6 Eier Größe L
  • Zum Würzen etwas Salz, Pfeffer, Chili, Oregano, getrocknete Minze

So wird's gemacht

Zwiebel schälen und fein würfeln, Peperoni und Fleischtomaten ebenfalls klein würfeln.

1

Zwiebel schälen und fein würfeln, Peperoni und Fleischtomaten ebenfalls klein würfeln.

2

Zwiebeln in einer hohen Pfanne mit Öl erhitzen und glasig braten. Peperoni dazu geben, einen Deckel aufsetzen und ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze mit garen. Tomaten hinzufügen und mit geschlossenem Deckel weitere 3 Min. garen. Mit den Gewürzen abschmecken.

3

Die Eier verquirlen und mit in die Pfanne geben, so lange garen, bis die Eier fast durch sind.

4

Vom Herd herunter ziehen, damit das Rührei nicht zu trocken wird. Noch heiß servieren.

Lassen Sie es sich schmecken! Quelle: Sallys Welt