Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Mettbällchen-Eintopf

45 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 500 g gewürztes Mett
  • 2 Eigelb (M)
  • 6 gestr. EL Semmelbrösel
  • 1 kg Globus Gold Kartoffeln (vfk)
  • 2 Kohlrabi (700 g)
  • 600 g Möhren
  • 2,4 l Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Globus Salz, Pfeffer

Zubereitung

 
1
Mett mit Eigelb und Semmelbröseln verkneten, zu walnussgroßen Bällchen rollen, beiseite stellen. Kartoffeln schälen, 2 cm groß würfeln und in kaltes Wasser legen. Kohlrabi putzen, schälen und erst in 1 cm große Würfel und diese dann in ebenso große Würfel schneiden. Möhren putzen, schälen, längs halbieren und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Gemüsebrühe mit Lorbeerblatt aufkochen, abgetropfte Kartoffeln zugeben und 5 Min. kochen. Kohlrabi und Möhren zugeben, aufkochen. Mettbällchen in den Eintopf legen und 10-12 Min. kochen lassen. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Schnittlauch in Röllchen bestreuen.
2
Wir empfehlen dazu Villa Rillago Valpolicella.