Mini-Burger mit Hummus und Peperoni

10 min
Dauer
10 Min
Backzeit
leicht

Zutaten für

8
8

Ihre Einkaufsliste6 Zutaten

  • 8 Kugeln Alnatura Mozzarella-Minis (125 g)
  • 2 Alnatura Origin Peperoni
  • 6 Cocktailtomaten
  • 2 Black-Bean-Cashew-Burger (gekühlt, 160 g)
  • 2 Alnatura Toastbrötchen (130 g)
  • 8 Teelöffel Alnatura Hummus Classic

So wird's gemacht

Mozzarella-Kugeln in einem Sieb abtropfen lassen.

1

Mozzarella-Kugeln in einem Sieb abtropfen lassen.

2

Peperoni ebenfalls abtropfen lassen und in je vier Stücke schneiden, das Stielende dabei entfernen.

3

Cocktailtomaten waschen, trocknen und längs in Scheiben schneiden.

4

Black-Bean-Cashew-Burger und Toastbrötchen auf dem Grill bei mittlerer Hitze 3–5 Min. grillen.

5

Burger anschließend wenden, Mozzarella-Kugeln auf der Oberseite verteilen und weitere 3–5 Min. grillen.

6

Toastbrötchen vierteln und jedes Viertel mit 1 TL Hummus bestreichen.

7

Black-Bean-Cashew-Burger ebenfalls vierteln und je auf eine Unterseite der Toastbrötchen-Viertel legen.

8

Tomatenscheiben und Peperoni darauf verteilen und zum Schluss die Toastbrötchen-Oberseiten auflegen.

9

Jeweils einen Zahnstocher oder Metallspieß hineinstecken, damit der Burger besser zusammenhält.

Tipp: Die Mini-Burger lassen sich nach Lust und Laune abwandeln. Statt Hummus kann man auch Pesto oder Mayonnaise verwenden, und wer keine Peperoni mag, nimmt einfach halbierte Oliven oder etwas Rucola.

Mini-Burger mit Hummus und Peperoni