Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Muffins mit Serranoschinken & Ei

30 min
Dauer
15 Min
Backzeit
220 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für

6
6

Ihre Einkaufsliste5 Zutaten

  • 300 g Serranoschinken
  • 10 Eier
  • 10 g Cheddar
  • Kräuter (nach Bedarf)
  • Salz , Pfeffer

So wird's gemacht

Den Serranoschinken in einer Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten leicht anbraten. Nach 2–3 Minuten aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier legen. Er sollte noch flexibel sein.

1

Den Serranoschinken in einer Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten leicht anbraten. Nach 2–3 Minuten aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier legen. Er sollte noch flexibel sein.

2

Mit dem Schinken 6 eingeölte Muffinformen auskleiden.

3

In die ausgekleideten Muffinformen je ein verquirltes Ei geben und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.

4

Anschließend etwas geriebenen Cheddarkäse über das Ei geben.

5

Bei 200–220° C (Ober-/Unterhitze) für ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben und anschließend servieren.

Muffins mit Serranoschinken & Ei