Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Mumien-Würstchen

25 min
Dauer
15 Min
Backzeit
190 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste7 Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 130 ml Wasser
  • 1 EL Trockenhefe
  • ½ TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 10 Rindswürstchen

So wird's gemacht

Die Zutaten für den Teig kurz mit den Händen verkneten und dann abgedeckt für 30 Minuten aufgehen lassen.

1

Die Zutaten für den Teig kurz mit den Händen verkneten und dann abgedeckt für 30 Minuten aufgehen lassen.

2

Den Teig nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche ganz dünn ausrollen und in etwa 5 mm breite Streifen schneiden.

3

Die Würste halbieren und jede Wurst in einen Teigstreifen einrollen, sodass sie aussehen wir Mumien.

4

Die Mumien bei 190 °C Ober-/Unterhitze 12–15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

5

Nach Belieben aus Senf oder Zuckerschrift Augen aufmalen, oder essbare Zuckeraugen ankleben.