Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Mumien-Würstchen

25 min
Dauer
15 Min
Backzeit
190 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste7 Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 130 ml Wasser
  • 1 EL Trockenhefe
  • ½ TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 10 Rindswürstchen

Die kleinen Mumien sehen super aus und schmecken noch besser!

So wird's gemacht

Die Zutaten für den Teig kurz mit den Händen verkneten und dann abgedeckt für 30 Minuten aufgehen lassen.

1

Die Zutaten für den Teig kurz mit den Händen verkneten und dann abgedeckt für 30 Minuten aufgehen lassen.

2

Den Teig nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche ganz dünn ausrollen und in etwa 5 mm breite Streifen schneiden.

3

Die Würste halbieren und jede Wurst in einen Teigstreifen einrollen, sodass sie aussehen wir Mumien.

4

Die Mumien bei 190 °C Ober-/Unterhitze 12–15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

5

Nach Belieben aus Senf oder Zuckerschrift Augen aufmalen, oder essbare Zuckeraugen ankleben.

Mumien-Würstchen