Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Nacho-Burger

leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 900 g Hackfleisch
  • nach Belieben etwas Salz
  • nach Belieben etwas Pfeffer
  • 2 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Teelöffel Mehl
  • 120 ml Milch
  • 230 g Käse, gerieben
  • 2 Teelöffel Pecorino-Käse, gerieben
  • nach Belieben etwas Salz
  • nach Belieben etwas Pfeffer
  • 3 Teelöffel Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Öl
  • nach Belieben 1 Chili
  • 3 Tomaten fein gehackt
  • 2 Teelöffel rote Zwiebeln, feingehackt
  • 3 Teelöffel Koriander, fein gehackt
  • nach Belieben etwas Salz
  • 4 Burger-Buns /Brötchen
  • nach Belieben einige Jalapenos, fein gehackt
  • 1 Handvoll Tortilla-Chips

Zubereitung

 
1
Salsa:
2
Hacken Sie die Tomaten, Zwiebeln und den Koriander und vermischen Sie diese mit dem Rotweinessig, Öl, Chili und Salz.
3
Käse-Sauce:
4
Schmelzen Sie in einer Pfanne die Butter. Rühren Sie das Mehl unter und erhitzen Sie beides für 30 Sekunden. Rühren Sie die Milch unter bid eine dicke, gleichmäßige Masse entstanden ist. Rühren Sie den geriebenen Käse wie auch den Pecorino-Käse unter und würzen Sie die Soße mit Salz und Pfeffer.
5
Patties:
6
Vermischen Sie das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer und formen Sie Patties. Bestreichen Sie diese leicht mit Öl. Grillen oder braten Sie die Patties bis zum gewünschten Garzeitpunkt.
7
Platzieren Sie nun die Patties auf den Burger-Brötchen und garnieren Sie Ihren Burger mit der Salsa, der Käsesauce, den Jalapenos und den Tortilla-Chips.