Nektarinen-Gazpacho

30 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste13 Zutaten

  • 1 (250 g) rote Paprikaschote
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 rote Zwiebel
  • 300 g Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 (300 g) Nektarinen
  • 1 TL Currypulver (mild)
  • 2 EL Sherryessig
  • 2 EL Limettensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Pinienkerne
  • 6 Stiele Koriandergrün
  • 2 EL Olivenöl

So wird's gemacht

Paprika schälen, vierteln und entkernen. Sellerie putzen und entfädeln. Paprika, Sellerie, Zwiebel, Tomaten und Knoblauch grob schneiden. Nektarinen halbieren, entsteinen und in Würfel schneiden.

1

Paprika schälen, vierteln und entkernen. Sellerie putzen und entfädeln. Paprika, Sellerie, Zwiebel, Tomaten und Knoblauch grob schneiden. Nektarinen halbieren, entsteinen und in Würfel schneiden.

2

Paprika, Sellerie, Zwiebel, Tomaten, Knoblauch und Nektarinen mit 350 ml kaltem Wasser, Curry, Essig, Limettensaft und 1 TL Salz im Mixer sehr fein pürieren.

3

Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Korianderblätter von den Stielen zupfen. Suppe mit Öl beträufeln und mit Pinienkernen und Koriandergrün bestreut servieren.

Nektarinen-Gazpacho