Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Nougat-Plätzchen

80 min
Dauer
9 Min
Backzeit
170 °C
Temperatur
keine Angabe
Umluft
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 250 g Mehl
  • 0.5 TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Stk Ei
  • 200 g Margarine
  • 150 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 nach Bedarf Nussnougat-Creme
  • 1 nach Bedarf Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung

 
1
Aus den Zutaten (bis auf die Nussnougat-Creme und die Kuvertüre) einen Mürbeteig kneten und für mind. eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
2
Den Teig dünn ausrollen und Plätzchen ausstechen (beliebige Form), ich nehme meistens eine viereckige Form. Diese im Ofen backen.
3
Nach dem Auskühlen die eine Hälfte der Plätzchen nach Bedarf mit der Nussnougat-Creme bestreichen, die andere Hälfte der Plätzchen oben drauflegen und an den Ecken in die Kuvertüre tauchen. Trocknen lassen und genießen.