Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Nougat-Stangen

20 min
Dauer
10 Min
Backzeit
200 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Ober-/Unterhitze
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 225 g Butter (oder Margarine)
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Stk Eigelb
  • 1 TL Zimt
  • 200 g Mehl
  • 3 TL Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Haselnüsse (gemahlen)
  • nach Bedarf Nutella zum Verfeinern des Teigs
  • 100 g Nougat (zum Zusammenkleben)
  • 100 g Kuvertüre (zum Dekorieren)

Zubereitung

 
1
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.
2
Den Teig in einen Spritzbeutel oder eine Gebäckpresse füllen und ca. 6 cm lange Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Die Stangen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 10-15 Minuten backen und anschließend auf einem geraden Untergrund auskühlen lassen.
3
Nougat im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen, so dass es flüssig wird und sich leicht streichen lässt. Das Nougat kann nach Belieben auch noch mit Nutella gemischt werden, um einen schokoladigeren Geschmack zu erhalten. Jeweils 2 Stangen mit Nougat an den glatten Seiten zusammenkleben und trocken lassen.
4
Die fertigen Stangen zum Schluss bis zur Hälfte in geschmolzene Kuvertüre tauchen und trocknen lassen.

Wählen Sie Ihren Markt

Erhalten Sie aktuelle Informationen rund um Ihren Globus