Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Nougatkipferl

120 min
Dauer
15 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Ober-/ Unterhitze
mittel

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 100 g Butter
  • 200 g Nougatmasse
  • 1 Stk Ei
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Schokoladen-Fettglasur

Zubereitung

 
1
Weiche Butter mit dem Nougat verkneten
2
Ei, Vanillinzucker und Salz zugeben und alles gut mischen
3
Mehl und Backpulver unter die Nougatmasse kneten
4
Teig zu einer Kugel formen und 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen
5
Teig zu einer langen dünnen Rolle formen und diese in 40 etwa 6 cm lange Stücke zerschneiden. Daraus kleine Hörnchen (Kipferl) formen und auf ein Backblech legen
6
Nach dem Backen und Abkühlen die Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen und die Spitzen der Hörnchen in die Glasur tauchen.
7
Die Schokoladenglasur gut trocknen lassen, ehe man die Kipferl zum Aufbewahren in eine Dose legt