Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Nudelnester

25 min
Dauer
25 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Umluft
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 250 g Spaghetti
  • 70 g Bacon oder Edelschinken-Würfel
  • 1 nach Bedarf Schalotten
  • 100 g Parmesan
  • 3 nach Bedarf Eigelb
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 g Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

 
1
Spaghetti bissfest in Salzwasser garen. Die Schalotte fein würfeln. Speck in einer Pfanne bei kleiner Hitze auslassen, Schalotte dazugeben und mit andünsten. Die Vertiefungen einer Muffinform einfetten. Spaghetti abgießen und mit Hilfe einer Gabel und einem Löffel zu kleinen Nestern formen und in die Vertiefungen der Form geben. Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze: 180 Grad, Umluft: 160 Grad.
2
Käse reiben, mit den Eigelben und der Sahne verquirlen. Speck-Zwiebeln-Masse unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem Esslöffel zuerst einen Löffel Ei-Fluessigkeit auf die Nester geben und dann die restliche Ei-Masse auf die Nester verteilen.
3
Ca. 25 Minuten backen.
4
Wenn man nur das halbe Rezept nimmt, reicht 1 Eigelb von einem nicht zu kleinen Ei.

Wählen Sie Ihren Markt

Erhalten Sie aktuelle Informationen rund um Ihren Globus