Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Nußblätter

20 min
Dauer
10 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Umluft
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 100 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Stk Ei
  • 1 Prise Salz
  • nach Bedarf rote Marmelade
  • nach Bedarf Walnußstücke
  • 150 g Kuvertüre oder Schokolade

Zubereitung

 
1
Butter schaumig schlagen, den gesiebten Puderzucker und das Ei unterrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und dazugeben. Gewürze zufügen und einen nicht zu festen Teig kneten.
2
Schön dünn ausrollen und Blätter ausstechen. Bei Mittelhitze backen. Wenden und auskühlen lassen.
3
Die Unterseite der Plätzchen mit roter Marmelade bestreichen und mit groben Walnußstückchen belegen. Für den Guss die Schokolade im Wasserbad erhitzen und so auf die Plätzchen träufeln, dass die Nüsse fest halten, aber von der Marmelade noch etwas zu sehen ist.