Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

O-Tannebaum Plätzchen

75 min
Dauer
10 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Umluft
mittel

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 250 g Dinkelmehl
  • 1 Stk Eigelb
  • 200 g Weiche Butter
  • 5 EL Backkakao
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Anis
  • 1 EL Milch
  • 2 Stk Eiweiß (für die Glasur)
  • 120 g Zucker (für die Glasur)
  • 5 Stk Stern- oder Blumenförmige Terassenausstecher

Zubereitung

 
1
Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten, eine Kugel formen und in Frischhaltefolie eingewickelt für 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2
Backofen auf 180° Umluft vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
3
Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Teig pro Baum mit jedem Ausstecher einmal ausstechen und auf das Backblech legen. Im heißen Ofen ca. 10-15 Minuten backen, danach auskühlen lassen.
4
Für die Schneeglasur Eiweiß steif schlagen. Unter stetigem Rühren den Zucker langsam einrieseln lassen, bis eine cremige Masse entsteht.
5
Mit dem größten beginnend abwechselnd Plätzchen und Eiweißspritzglasur zu einem Tannenbäumchen zusammenbauen und leicht andrücken. Oben einen kleinen Kleks Glasur als Spitze hochziehen. Nach Belieben mit kleinen Zuckersternen o.ä. dekorieren.