Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Ofenkartoffel mit Gehacktem in dunkler Soße und Crème fraîche

55 min
Dauer
30 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste27 Zutaten

  • 4 große Kartoffeln
  • (mehligkochend)
  • etwas Kümmel oder Fenchelsaat
  • 40 g Butter
  • 4 Zweige Thymian
  • Salz
  • 600 g Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 ml Bratöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 EL Mehl
  • etwa 80 ml Rotwein
  • 400 ml Bratensoße
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer
  • natives Öl (Raps oder Leindotter)
  • Liebstöckel oder Petersilie
  • 1 Kopf Endivie
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Melfor Essig
  • 4 EL Leindotteröl
  • etwas Maggi

So wird's gemacht

Kartoffeln gut waschen und mit der Schale in Salzwasser 15 Minuten garen. Danach abgießen und abtrocknen aber nicht abschrecken.

1

Kartoffeln gut waschen und mit der Schale in Salzwasser 15 Minuten garen. Danach abgießen und abtrocknen aber nicht abschrecken.

2

Alufolie in 30 x 20 cm große Stücke reißen. Auf jedes Stück eine Kartoffel, ein Stück Butter, ein Zweig Thymian, etwas Salz und Kümmel/Fenchel geben und in die Alufolie einwickeln.

3

Das Ganze bei 180 °C für 30 Minuten in den Backofen geben.

4

In einem Bratentopf das Hackfleisch in ein wenig Öl, mit gewürfelten Zwiebeln und fein geschnittenem Knoblauch zunächst auslassen. Dann solange weiter braten, bis die komplette Flüssigkeit verdampft ist und das Fleisch zu bräunen beginnt.

5

Dann das Tomatenmark hinzufügen und Hackfleisch kurz weiter braten.

6

Anschließend mit Mehl bestäuben, bis es zu bräunen beginnt. Mit Rotwein ablöschen und mit Bratensoße auffüllen. 20 Minuten leicht kochend weiter garen. Die Soße sollte fast vollständig gebunden sein. Dann würzen und abschmecken.

7

Crème fraîche mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Öl verrühren.

8

Salat waschen, trocknen und in sehr feine Streifen schneiden.

9

Aus den restlichen Zutaten eine Salatsoße rühren. Kurz vor dem Servieren den Salat mit der Soße marinieren.

10

Die Folienkartoffeln mit einem Messer an der Oberseite kreuzweise einschneiden. Mit den Händen zusammendrücken (Vorsicht sehr heiß!), sodass das Innere der Kartoffel etwas vortritt. Darauf die Crème fraîche geben und mit Petersilie dekorieren und das Hackfleisch dazu anrichten.

11

Den Salat separat servieren.

Ofenkartoffel mit Gehacktem in dunkler Soße und Crème fraîche