Osterbrötchen

von Hermann, Globus Losheim am See

70 min
Dauer
14 Min
Backzeit
175 °C
Temperatur
Umluft
leicht
1

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

  • 200 ml lauwarme Milch
  • 1 Stk Hefe (1Würfel)
  • 70 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Stk Eier
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Stk Eigelb
  • 1 EL Milch

So wird's gemacht

Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, Zucker dazu. Das ganze gut mit dem Schneebesen verrühren.

1

Die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln, Zucker dazu. Das ganze gut mit dem Schneebesen verrühren.

2

Mehl in eine Schüssel geben und die Hefemilch in die Mitte gießen und ca. 15 Minuten stehen lassen.

3

Dann Salz, Eier, Butter dazugeben und den Teig zu einer Kugel kneten. Entweder von Hand oder mit den Knethaken des Rührgerätes. 9 Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

4

Den Teig eine Stunde an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen.

5

Dann ein Eigelb mit einem EL Milch verquirlen und die Brötchen damit einpinseln. Mit Hagelzucker bestreuen.

Osterbrötchen