Paprika-Tomaten-Suppe

45 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 6 rote Paprikaschoten
  • 4 EL Globus Olivenöl
  • 2 Dosen geschälte Tomaten (400 g)
  • 200 g Bulgur
  • 8 Stiele Thymian (½ TL getrockneter Thymian)
  • 1 TL Chiliflocken
  • Globus Salz, Globus Zucker

So wird's gemacht

Knoblauch hacken. Zwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne längs halbieren und in Streifen schneiden, ein Drittel beiseite stellen.

1

Knoblauch hacken. Zwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne längs halbieren und in Streifen schneiden, ein Drittel beiseite stellen.

2

Paprika putzen und schälen, ein Drittel davon fein würfeln und beiseite stellen. Restliche Paprika grob würfeln.

3

Knoblauch, grob gewürfelte Paprika und größeren Anteil Zwiebeln in Öl andünsten.

4

Tomaten und 500 ml Wasser zugeben, mit Salz und 1 Pr. Zucker würzen und zugedeckt 20 Min. garen.

5

200 ml Wasser aufkochen, salzen, Bulgur zugeben und zugedeckt 25 Min. quellen lassen.

6

Suppe sehr fein pürieren und mit Salz abschmecken. Thymianblättchen ohne Stiele hacken, mit restlicher Paprika und Zwiebeln unter den Bulgur mischen, mit Chiliflocken würzen.

Globus-Weinempfehlung:Wir empfehlen dazu Weingut Terroir Daronton Tavel, Rosé .

Paprika-Tomaten-Suppe