Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Pasta mit Scampi-Soße

45 min
Dauer
leicht

Pasta mit Scampi-Soße

Zubereitung: 45 min
leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

So wird's gemacht

1. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Tagliatelle bissfest kochen.

2. Währenddessen die gewürfelte Zwiebel in Olivenöl glasig dünsten, mit der Brühe und dem Wein auffüllen und zum Kochen bringen.

3. Die Sahne mit in die Brühe geben und etwas einreduzieren lassen.

4. Die Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Die Scampi einer separaten Pfanne in Olivenöl anbraten, anschließend pfeffern und mit Alufolie abdecken.

6. Die Tagliatelle abgießen und als Nest auf einem Teller anrichten. Mit der Sauce übergießen und mit den Scampi garnieren.

1

Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Tagliatelle bissfest kochen.

2

Währenddessen die gewürfelte Zwiebel in Olivenöl glasig dünsten, mit der Brühe und dem Wein auffüllen und zum Kochen bringen.

3

Die Sahne mit in die Brühe geben und etwas einreduzieren lassen.

4

Die Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Die Scampi einer separaten Pfanne in Olivenöl anbraten, anschließend pfeffern und mit Alufolie abdecken.

6

Die Tagliatelle abgießen und als Nest auf einem Teller anrichten. Mit der Sauce übergießen und mit den Scampi garnieren.

Wir empfehlen dazu trockene oder halbtrockene, mittelkräftige Weine, wie z.B. Roséweine oder Grauburgunder.

Pasta mit Scampi-Soße