Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Pastinakensuppe

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 400 g Pastinaken
  • 200 g Kartoffeln (mehligkochend)
  • 3 Schalotten
  • 2 EL Öl
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

 
1
Pastinaken und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Scharlotten fein würfeln und in einem mit Öl beschichteten Topf anbraten.
2
Nun die Pastinaken- und Kartoffelstücke hinzugeben und unter gelegentlichem Rühren mit andünsten. Mit Hilfe der Gemüsebrühe ablöschen und das Ganze aufkochen lassen.
3
Die angesetzte Suppe nun ca. 20 Minuten köcheln lassen.
4
Petersilie hacken und mit der Sahne zur Suppe hinzufügen. Nun die Suppe mit Hilfe eines Pürierstabs pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft würzen bzw. abschmecken.