Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Pfälzer Winzersalat

20 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 200 g Weintrauben
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Fenchelknolle
  • 400 g Pure porc Salami
  • 300 g Winzerkäse
  • 1/2 Baguette
  • 30 ml Traubenkernöl
  • 1 TL Fenchelsaat
  • 1 TL Anis
  • 1 TL Kümmel
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 Glas Weißwein (0,2 l)
  • 80 ml Traubenkernöl
  • 1 Kopfsalat
  • 100 g Champignons
play icon

Zubereitung

 
1
Weintrauben waschen und halbieren. Salatgurke waschen, entkernen und in nicht zu dünne, halbe Ringe schneiden.
2
Vom gewaschenen Fenchel den Strunk entfernen und in sehr feine Streifen schneiden. Salami aus der Pelle nehmen und würfeln. Winzerkäse ebenfalls würfeln. Anschließend alle Zutaten erneut kalt stellen.
3
Baguette (darf auch vom Vortag sein) würfeln, auf ein Backblech geben und mit Traubenkernöl und den Gewürzen bei 210 °C. 5–7 Min. garen. Senf in eine Schüssel geben und Essig, Weißwein sowie Öl nacheinander einrühren. Würzen und 10 Min. ruhen lassen.
4
Vom Kopfsalat die äußeren Blätter entfernen. Das Salat-Herz in Spalten schneiden, waschen und trocknen. Die gekühlten Zutaten zu den Croutons geben, mit 2/3 der Salatsoße übergießen und 10 Min. marinieren. Salatherzen auf Teller anrichten, die marinierten Zutaten dazu anrichten.
5
Gesäuberte Champignons sehr fein schneiden oder über einen Trüffelhobel ziehen und darüber geben. Alles mit der restlichen Salatsoße übergießen und servieren.