Pfälzer Winzersalat

20 min
Dauer
7 Min
Backzeit
210 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste16 Zutaten

  • 200 g Weintrauben
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Fenchelknolle
  • 400 g Pure porc Salami
  • 300 g Winzerkäse
  • 1/2 Baguette
  • 30 ml Traubenkernöl
  • 1 TL Fenchelsaat
  • 1 TL Anis
  • 1 TL Kümmel
  • 1 EL Senf
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 Glas Weißwein (0,2 l)
  • 80 ml Traubenkernöl
  • 1 Kopfsalat
  • 100 g Champignons

So wird's gemacht

Weintrauben waschen und halbieren.

1

Weintrauben waschen und halbieren.

2

Salatgurke waschen, entkernen und in nicht zu dünne, halbe Ringe schneiden.

3

Vom gewaschenen Fenchel den Strunk entfernen und in sehr feine Streifen schneiden.

4

Salami aus der Pelle nehmen und würfeln. Winzerkäse ebenfalls würfeln. Anschließend alle Zutaten erneut kalt stellen.

5

Baguette (darf auch vom Vortag sein) würfeln, auf ein Backblech geben und mit Traubenkernöl und den Gewürzen bei 210 °C. 5–7 Min. garen.

6

Senf in eine Schüssel geben und Essig, Weißwein sowie Öl nacheinander einrühren. Würzen und 10 Min. ruhen lassen.

7

Vom Kopfsalat die äußeren Blätter entfernen. Das Salat-Herz in Spalten schneiden, waschen und trocknen.

8

Die gekühlten Zutaten zu den Croutons geben, mit 2/3 der Salatsoße übergießen und 10 Min. marinieren.

9

Salatherzen auf Teller anrichten, die marinierten Zutaten dazu anrichten.

10

Gesäuberte Champignons sehr fein schneiden oder über einen Trüffelhobel ziehen und darüber geben. Alles mit der restlichen Salatsoße übergießen und servieren.

Pfälzer Winzersalat