Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Pfefferminz-Erbsen-Suppe

30 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 3 Stk Lauchzwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 450 g tiefgekühlte Erbsen
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Wasser
  • 250 g süße Sahne
  • nach Bedarf Minze
  • nach Bedarf Salz
  • nach Bedarf Zucker

Zubereitung

 
1
Lauchzwiebeln putzen, in Ringe schneiden und im heißen Fett andünsten. Erbsen, Gemüsebrühe und Wasser zugeben.
2
Danach aufkochen und alles 5 bis 7 Minuten vorsichtig kochen lassen.
3
Etwas Erbsen aus der Suppe nehmen und beiseite stellen. Dann die Minzeblättchen abzupfen, einige für die Garnitur beiseite legen.
4
Danach die restlichen Blättchen und Sahne in die Suppe geben und fein pürrieren.
5
Dann die Erbsensuppe wieder erwärmen und mit Salz und abschmecken, eventuell mit wenig Zucker abrunden. Mit den restlichen Erbsen und den Pfefferminzblättchen garnieren.