Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Pfifferling-Rahmsüppchen

15 min
Dauer
leicht

Pfifferling-Rahmsüppchen

Zubereitung: 15 min
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste11 Zutaten

So wird's gemacht

1. Die Schalotten zusammen mit dem Knoblauch in der Butter glasig anschwitzen.

2. Die Pilze dazugeben und kurz mit anschwitzen.

3. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Einige Pilze zur Dekoration beiseitelegen.

4. Mit dem Weißwein ablöschen, die heiße Hühnerbrühe darüber geben und mit dem Zauberstab leicht pürieren. Die Pilze sollen noch als kleine Stückchen sichtbar sein.

5. Die Sahne beigeben und mit Basilikum-Pesto oder Petersilie abschmecken.

6. Die Suppe in  Tellern anrichten und mit den restlichen Pilzen dekorieren. Fertig!

1

Die Schalotten zusammen mit dem Knoblauch in der Butter glasig anschwitzen.

2

Die Pilze dazugeben und kurz mit anschwitzen.

3

Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Einige Pilze zur Dekoration beiseitelegen.

4

Mit dem Weißwein ablöschen, die heiße Hühnerbrühe darüber geben und mit dem Zauberstab leicht pürieren. Die Pilze sollen noch als kleine Stückchen sichtbar sein.

5

Die Sahne beigeben und mit Basilikum-Pesto oder Petersilie abschmecken.

6

Die Suppe in  Tellern anrichten und mit den restlichen Pilzen dekorieren. Fertig!

Tipp: Pfifferlinge (und alle anderen Pilze) sollten nach Möglichkeit ohne Wasser von Schmutz und Sand befreit werden.

Pfifferling-Rahmsüppchen