Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Porridge

mit Orange, Granatapfel und Chiasamen

Zutaten für...

2

Ihre Einkaufsliste

  • 80 g Haferflocken
  • 200 ml Wasser
  • 100 ml Milch (oder Mandel-, Hafer-, Sojamilch)
  • 1/2 Vanilleschote (alternativ: 1/2 TL Vanilleessenz)
  • 1 TL Macapulver
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 Orange
  • 1/2 Granatapfel
  • etwas Zimt
  • zum Servieren: Agavendicksaft, Nüsse, Mandeln oder Kerne (z.B. Haselnüsse, Cashewkerne, Leinsamen oder Sesamkörner)

Zubereitung

 
1
1) In einem kleinen Topf Haferflocken, Wasser und Milch mischen, zum Kochen bringen und ca. fünf Minuten köcheln lassen, ggf. etwas Flüssigkeit nachgießen, wenn das Porridge anzubrennen droht.
2
2) Das Innere der Vanilleschote entfernen, zum Porridge geben, Macapulver und Chiasamen hinzufügen und alles gut unterrühren.
3
3) Die Orange schälen, in Filets teilen und die Filets (bis auf zwei zum Anrichten) in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kerne des Granatapfels herauslösen, einen Esslöffel zum Anrichten beiseite legen.
4
4) Porridge mit Orangenstückchen und Granatapfelkernen mischen, auf zwei Schalen verteilen, mit Zimt bestäuben und mit je einem Orangenfilet und einem Esslöffel Granatapfelkernen anrichten. Gegebenenfalls ein paar Chiasamen, Nüsse und/oder Körner darüberstreuen und vor dem Servieren mit ein wenig Agavendicksaft beträufeln.