Protein-Linsenpasta-Salat

25 min
Dauer
leicht

Zutaten für

2
2

Ihre Einkaufsliste13 Zutaten

  • 80 g Alnatura Rote-Linsen-Spirelli
  • Alnatura Meersalz
  • 15 g Alnatura Sonnenblumenkerne
  • 1 Esslöffel Alnatura Brat-Olivenöl
  • 150 g Alnatura Vegane rote Bratwurst aus Seitan (3 Stück)
  • 125 g Babyspinat
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 175 g Alnatura Kichererbsen (im Glas) [110 g Abtropfgewicht]
  • 75 g Alnatura Soja Natur (vegane Joghurtalternative)
  • 1 Teelöffel Alnatura Ras el Hanout
  • 1 Teelöffel Alnatura Agavendicksaft
  • 1 Esslöffel Alnatura Apfelessig
  • 2 Esslöffel Wasser

So wird's gemacht

Rote-Linsen-Spirelli in einem Topf mit reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen, abgießen und beiseitestellen.

1

Rote-Linsen-Spirelli in einem Topf mit reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente garen, abgießen und beiseitestellen.

2

Eine trockene Pfanne auf höchster Stufe erhitzen.

3

Sonnenblumenkerne darin 5 Min. goldbraun anrösten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

4

Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Öl in die Pfanne geben und Bratwürste darin ringsum 5 Min. anbraten. Ebenfalls beiseitestellen und abkühlen lassen.

5

Babyspinat und Frühlingszwiebeln waschen und putzen. S

6

pinat trocken schütteln, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

7

Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen.

8

Soja Natur mit Ras el Hanout, Agavendicksaft, Apfelessig und Wasser in einer Salatschüssel zu einem glatten Dressing verquirlen und kräftig mit Salz abschmecken.

9

Kichererbsen und Linsenpasta zugeben und gründlich vermengen, dann Spinat und Frühlingszwiebeln untermischen.

10

Die Würste in feine Scheiben schneiden.

11

Salat auf 2 Teller verteilen, die Wurstscheiben darüber anrichten und mit Sonnenblumenkernen bestreut servieren.

Tipp: Statt gebratener Seitan-Bratwürste kann auch Geflügel-Bratwurst in gleicher Weise zubereitet werden. Ganz ohne Anbraten schmeckt der Salat mit gewürfeltem Feta.

Protein-Linsenpasta-Salat