Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Quinoa One Pan

von Alnatura

35 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 200 g Alnatura Quinoa bunt
  • 400 ml Wasser
  • 1 Glas Kichererbsen (350 g)
  • 1 Glas Kidneybohnen (360 g)
  • 1 Glas Linsen (330 g)
  • 1 Glas Erbsen und Möhren (340 g)
  • 1/2 Esslöffel Alnatura Curry
  • 1 Teelöffel Ingwer gemahlen
  • nach Belieben Meersalz und schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 3 frische Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bio- Zitrone
  • 2 Esslöffel Kokosöl nativ
  • 4 Esslöffel Alnatura Cashewmus

Zubereitung

 
1
1. Quinoa heiß waschen und mit dem Wasser in eine tiefe Pfanne geben.
2
2. Kichererbsen, Bohnen, Linsen sowie Erbsen und Möhren abgießen, kalt abspülen und ebenfalls in die Pfanne geben.
3
3. Das Ganze mit Curry, Ingwer, Salz und Pfeffer würzen, zum Kochen bringen und bei mittlerer Wärmezufuhr ca. 20 min mit geschlossenem Deckel garen. Gelegentlich umrühren.
4
4. Petersilie hacken, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und Zitrone auspressen.
5
5. Nach Ablauf der Zeit die Wärmezufuhr erhöhen. Kokosöl, Frühlingszwiebeln und Zitronensaft hinzugeben und Pfanneninhalt kurz anbraten.
6
6. Zum Schluss Cashewcreme unterrühren, das Ganze mit Petersilie garnieren und servieren.
7
Quelle: Alnatura: Fotograf: Frank Weinert

Wählen Sie Ihren Markt

Erhalten Sie aktuelle Informationen rund um Ihren Globus