Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Radicchio-Risotto

30 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste10 Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 40 g Butter oder Margarine
  • 350 g Risotto-Reis
  • 1 l Gemüsebrühe (Instant)
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 300 g Radicchio Salat
  • 75 g frisch geriebener Parmesankäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum

So wird's gemacht

Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Butter in einen Topf geben und schmelzen.

1

Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Butter in einen Topf geben und schmelzen.

2

Zwiebeln und Reis zugeben und andünsten. Mit Wein und Brühe ablöschen. Kurz aufkochen lassen.

3

Anschließend ca. 20 Minuten auf niedriger Stufe weitert köcheln lassen.

4

Radicchio putzen, waschen, trocken schleudern und fein schneiden. Radicchio und 50 g Parmesan mit dem Risotto vermengen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

5

Risotto auf Tellern anrichten. Restlichen Parmesan und Basilikum zum Garnieren verwenden. Anschließend servieren!

Tipp: Risotto in Radicchio-Blätter füllen und anschließend servieren

Radicchio-Risotto