Radieschen-Joghurt

30 min
Dauer

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • 3 Bund Radieschen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Speck
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 4 Becher Naturjoghurt
  • 4 TL Mineralwasser
  • Zitronensaft

So wird's gemacht

Zu Beginn die Radieschen putzen, waschen und in kleine, dünne Stifte schneiden.

1

Zu Beginn die Radieschen putzen, waschen und in kleine, dünne Stifte schneiden.

2

Die geschnittenen Stifte in einer Schüssel sammeln und mit Salz bestreuen. Danach die Schüssel samt Inhalt kurz ruhen bzw. ziehen lassen.

3

In der Zwischenzeit braten Sie den Speck (kleine, feine Würfel) in der Pfanne an und lassen diesen danach abtropfen.

4

Danach den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden.

5

Nun den Joghurt in einer geeigneten Schüssel mit Hilfe des Mineralwassers verrühren.

6

Die Radieschen-Stifte, die Speckwürfel und die Schnittlauchröllchen vermengen und dem Joghurt-Gemisch hinzugeben. Mit Pfeffer, Zitronensaft und Salz abschmecken und würzen.

7

Der Radieschen-Joghurt kann zu Kartoffeln oder als Dip zu Kräckern oder Gemüsestiften serviert werden.

Radieschen-Joghurt