Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Rindergeschnetzeltes mit Selleriestampf und Serviettenknödeln

60 min
Dauer
mittel

Rindergeschnetzeltes mit Selleriestampf und Serviettenknödeln

Zubereitung: 60 min
mittel

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste18 Zutaten

So wird's gemacht

1. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Champignons waschen und ebenfalls würfeln.

2. Senfkörner in etwas Wasser ca. 10 Minuten weichkochen, abgießen und beiseitestellen.

3. Fleisch in Butterschmalz scharf anbraten, Champignons und Zwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Mit Fleischbrühe auffüllen und aufkochen. Saure Sahne mit Stärke vermengen und in die Pfanne einrühren.

4. Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden, waschen und dazu geben. 2 Minuten lang kochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Den Ofen auf 100° C vorheizen. Toastbrot in kleine Würfel schneiden.

6. Butter und Eigelb schaumig aufschlagen. Quark in die Eigelbmasse geben und mit dem Toastbrot locker vermengen. Eiweiß aufschlagen, mit dem Abrieb von der Orange zum Toastbrot geben und unterheben. Masse auf Klarsichtfolie geben und zu einer festen Wurst zusammenrollen. Mit einem spitzen Gegenstand Luftlöcher einstechen. Mit Alufolie ummanteln und 25 Minuten im Ofen dämpfen. Auskühlen lassen, auspacken und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten anbraten.

7. Sellerie schälen und grob würfeln. In Salzwasser weichkochen und ausdämpfen lassen. Mit einem Kartoffelstampfer Sellerie und Butter zu einem Püree verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

1

Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Champignons waschen und ebenfalls würfeln.

2

Senfkörner in etwas Wasser ca. 10 Minuten weichkochen, abgießen und beiseitestellen.

3

Fleisch in Butterschmalz scharf anbraten, Champignons und Zwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Mit Fleischbrühe auffüllen und aufkochen. Saure Sahne mit Stärke vermengen und in die Pfanne einrühren.

4

Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden, waschen und dazu geben. 2 Minuten lang kochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Den Ofen auf 100° C vorheizen. Toastbrot in kleine Würfel schneiden.

6

Butter und Eigelb schaumig aufschlagen. Quark in die Eigelbmasse geben und mit dem Toastbrot locker vermengen. Eiweiß aufschlagen, mit dem Abrieb von der Orange zum Toastbrot geben und unterheben. Masse auf Klarsichtfolie geben und zu einer festen Wurst zusammenrollen. Mit einem spitzen Gegenstand Luftlöcher einstechen. Mit Alufolie ummanteln und 25 Minuten im Ofen dämpfen. Auskühlen lassen, auspacken und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten anbraten.

7

Sellerie schälen und grob würfeln. In Salzwasser weichkochen und ausdämpfen lassen. Mit einem Kartoffelstampfer Sellerie und Butter zu einem Püree verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Quelle: Charoluxe

Rindergeschnetzeltes mit Selleriestampf und Serviettenknödeln