Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Rotes Thai-Gemuese-Curry mit Cashewkernen

35 min
Dauer
leicht

Rotes Thai-Gemuese-Curry mit Cashewkernen

Zubereitung: 35 min
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste12 Zutaten

So wird's gemacht

1. Basmatireis nach Packungsangaben bissfest kochen und warmhalten.

2. Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

3. Öl in einem Topf erhitzen, Gemüse zugeben und 5 min anschwitzen.

4. Curry-Paste, Kokosmilch sowie Wasser zugeben. Alles zusammen aufkochen und 5 min köcheln lassen.

5. Mit Gemüsebrühe und Zucker abschmecken. Cashewkerne in einer Pfanne rösten, grob hacken und das Thai-Curry damit bestreuen.

6. Mit Reis servieren.

1

Basmatireis nach Packungsangaben bissfest kochen und warmhalten.

2

Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

3

Öl in einem Topf erhitzen, Gemüse zugeben und 5 min anschwitzen.

4

Curry-Paste, Kokosmilch sowie Wasser zugeben. Alles zusammen aufkochen und 5 min köcheln lassen.

5

Mit Gemüsebrühe und Zucker abschmecken. Cashewkerne in einer Pfanne rösten, grob hacken und das Thai-Curry damit bestreuen.

6

Mit Reis servieren.

Quelle: Alnatura; Fotograf: Oliver Brachat

Rotes Thai-Gemuese-Curry mit Cashewkernen