Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Rührei mir Nordseekrabben

20 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 200 g Nordseekrabben
  • 50 g Zwiebeln
  • 6 EL Butter
  • 6 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 4 Scheiben Vollkornbrot
play icon

Zubereitung

 
1
Die Zwiebeln fein würfeln und zusammen mit den Krabben in Butter glasig dünsten. Anschließend zur Seite stellen und warmhalten. Die Eier aufschlagen mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend mit einer Gabel verquirlen. In einer Pfanne unter Rühren stocken lassen.
2
Die Krabben mit Zitronensaft beträufeln und zusammen mit dem Ei auf dem Vollkornbrot servieren, mit gehacktem Schnittlauch garnieren.