Saarländische Schwenkerpfanne

45 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste15 Zutaten

  • 4 Schwenker
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleiner Zucchino
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Tomaten
  • 500 g Nudeln (Spirelli, Penne)
  • 100 ml Rotwein, trocken
  • 100 ml kräftige Fleischbrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Ketchup
  • 30 ml Öl
  • Thymian
  • Salz und Pfeffer

So wird's gemacht

Schwenker, Paprika und Zucchini in kleine Stücke schneiden.

1

Schwenker, Paprika und Zucchini in kleine Stücke schneiden.

2

Die Zwiebeln und den Knoblauch fein schneiden.

3

Für die Soße die Brühe und den Rotwein zusammen in einen Topf geben und aufkochen.

4

Die Nudeln in der Zwischenzeit bissfest kochen und abschrecken.

5

Einen großen Bratentopf vorheizen und das Öl hineingeben.

6

Die Schwenkerstücke mit den Zwiebeln und dem Knoblauch darin anbraten. Dann das vorbereitete Gemüse (Paprika und Zucchino), die Dosentomaten mit ihrem Saft sowie die aufgekochte Soße hinzugeben und mit dem Thymian ca. 30 Minuten köcheln lassen.

7

Anschließend die Nudeln hineingeben und in der Soße warm werden lassen, alles noch einmal abschmecken und sofort servieren.

Saarländische Schwenkerpfanne