Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Saarländische Senfeier

25 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste10 Zutaten

  • 12 Eier
  • 850 g Kartoffel
  • 100 g Zwiebeln
  • 500 ml Sahne
  • 150 g Butter
  • 80 g Mehl
  • 100 ml Weißwein
  • 150 g Mettlacher Abtei Senf
  • Salz, Pfeffer
  • gehackte Petersilie

mit Butterkartoffeln

So wird's gemacht

Die Eier vorsichtig anstechen und in heißem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen.

1

Die Eier vorsichtig anstechen und in heißem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen.

2

Die Kartoffel schälen und ebenfalls in gesalzenem Wasser kochen.

3

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden.

4

Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit der Butter farblos anschwitzen, das Mehl hinzugeben und kurz mit anschwitzen.

5

Danach mit dem Weißwein ablöschen, den Senf hinzugeben und mit der Sahne auffüllen.

6

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, je nach Geschmack kann noch etwas Senf hinzugegeben werden.

7

Die Eier pellen und in die Senfsauce geben.

8

Beim Anrichten etwas Butter und Petersilie über die Kartoffeln geben.

Saarländische Senfeier