Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Saarländischer Flammkuchen

50 min
Dauer
20 Min
Backzeit
260 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
mittel

Saarländischer Flammkuchen

Zubereitung: 50 min
Backzeit: 20 min
260 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
mittel

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste10 Zutaten

So wird's gemacht

1. Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz zu einem Teig verarbeiten und 5–6 Min. ruhen lassen.

2. Den Teig ausrollen, Crème fraîche und Schmand miteinander vermischen und den Boden dünn bestreichen.

3. Die Zwiebel in Ringe schneiden, Dörrfleisch würfeln und Lyoner in Scheiben schneiden. Alles gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

4. Den Bergkäse reiben und darüber streuen.

5. Anschließend im Backofen bei 260 °C ca. 15–20 Min backen.

1

Mehl, Wasser, Olivenöl und Salz zu einem Teig verarbeiten und 5–6 Min. ruhen lassen.

2

Den Teig ausrollen, Crème fraîche und Schmand miteinander vermischen und den Boden dünn bestreichen.

3

Die Zwiebel in Ringe schneiden, Dörrfleisch würfeln und Lyoner in Scheiben schneiden. Alles gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

4

Den Bergkäse reiben und darüber streuen.

5

Anschließend im Backofen bei 260 °C ca. 15–20 Min backen.

Saarländischer Flammkuchen