Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Saarländisches Risotto

55 min
Dauer
leicht

Saarländisches Risotto

Zubereitung: 55 min
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste14 Zutaten

So wird's gemacht

1. Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Schinkenwürfel in Olivenöl mit Butter anschwitzen.

2. Den Lauch kleinschneiden, die Karotten würfeln und dazugeben.

3. Anschließend den Risotto Reis hinzufügen, kurz anschwitzen und mit 1 l Gemüsebrühe auffüllen. Ca. 15–20 Min. kochen lassen, damit der Reis noch kernig ist.

4. Lyoner in kleine Stücke schneiden und für 2 Min. mit erhitzen.

5. Alles mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

6. Anschließend mit dem frisch geriebenen Hirztaler Käse servieren und mit Petersilie bestreuen.

1

Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Schinkenwürfel in Olivenöl mit Butter anschwitzen.

2

Den Lauch kleinschneiden, die Karotten würfeln und dazugeben.

3

Anschließend den Risotto Reis hinzufügen, kurz anschwitzen und mit 1 l Gemüsebrühe auffüllen. Ca. 15–20 Min. kochen lassen, damit der Reis noch kernig ist.

4

Lyoner in kleine Stücke schneiden und für 2 Min. mit erhitzen.

5

Alles mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

6

Anschließend mit dem frisch geriebenen Hirztaler Käse servieren und mit Petersilie bestreuen.

Saarländisches Risotto