Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Schnittlauch-Zitronen- und Tomaten Zwiebel-Butter

75 min
Dauer

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 1 Bund Schnittlauch
  • 125 g Alnatura Süßrahmbutter (weich)
  • Abrieb von 1 Zitrone
  • 1 Teelöffel Alnatura Meersalz
  • 1/4 Teelöffel Alnatura Schwarzer Pfeffer gemahlen
  • 1 kleine Zwiebel
  • nach Belieben eine Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Alnatura Olivenöl
  • 1 Esslöffel Alnatura Rohrohrzucker
  • 125 g Alnatura Süßrahmbutter (weich)
  • 50 g Alnatura Tomatenmark
  • 1/2 Teelöffel Alnatura Meersalz
  • 1/4 Teelöffel Alnatura Schwarzer Pfeffer gemahlen

Zubereitung

 
1
12 Portionen
2
Schnittlauch-Zitronen-Butter:
3
1. Schnittlauch waschen, trocknen und in feine Röllchen schneiden.
4
2. Schnittlauchröllchen mit Butter, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer in eine Schale geben, gründlich mit einer Gabel verkneten und längs auf ein Stück Backpapier geben. Die Schnittlauch-Zitronen-Butter zu einer Rolle formen und in das Backpapier einwickeln. Alternativ in ein Schälchen füllen und glattstreichen.
5
3. Im Kühlschank mindestens 2 h kühlen. Zum Servieren ggf. aus dem Papier auswickeln und in Scheiben schneiden.
6
18 Portionen:
7
Tomaten-Zwiebel-Butter:
8
1. Zwiebel und Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze etwa 2 min glasig dünsten. Zucker darüberstreuen und 1–2 min karamellisieren lassen. Alles gut vermischen, von der Flamme nehmen und auskühlen lassen.
9
2. Butter, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und die abgekühlte Zwiebelmasse in eine Schale geben, gründlich mit einer Gabel verkneten und längs auf ein Stück Backpapier geben. Die Tomaten-Zwiebel-Butter zu einer Rolle formen und in das Backpapier einwickeln.
10
3. Im Kühlschank mindestens 2 h kühlen. Zum Servieren aus dem Papier auswickeln und in Scheiben schneiden.
11
Quelle: Alnatura; Fotograf: Oliver Brachat