Schoko-Nuss-Hefezopf

55 min
Dauer
25 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für

1
1

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • 2 Alnatura Eier
  • 1/2 Würfel Alnatura Hefe frisch
  • 180 ml Alnatura Frische Vollmilch + 1 EL für den Guss
  • 425 g Alnatura Weizenmehl Type 405 + etwas für die Arbeitsfläche
  • 40 g Alnatura Rohrohrzucker
  • 60 g Alnatura Süßrahmbutter (weich)
  • 1,5 Teelöffel Alnatura Meersalz
  • 180 g Alnatura Schoko-Nuss-Creme

So wird's gemacht

Am Vortag: 1 Ei trennen, das Eigelb bis zum nächsten Tag abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

1

Am Vortag: 1 Ei trennen, das Eigelb bis zum nächsten Tag abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

2

Hefe in 180 ml Milch auflösen, dann Mehl, Zucker, Butter, Salz, Eiweiß und das weitere Ei dazugeben und mit den Quirlen des Handrühr­gerätes 10 min zu einem homogenen, glänzenden Teig kneten. Diesen zu einer Kugel formen und abgedeckt im Kühlschrank 12 h ruhen lassen.

3

Teigkugel auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz recht­eckig auf Backblechgröße ausrollen.

4

Den Teig längs in 3 gleich breite Streifen schneiden. Jeden Teigstreifen mit 1 gehäuften EL Schoko-Nuss-Creme bestreichen, dabei an einer Längsseite einen 1 cm breiten Rand frei lassen.

5

Von der bestrichenen langen Seite her eng aufrollen, sodass die Rolle mit dem unbestrichenen Rand abschließt.

6

Die Rollen nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, zu einem Zopf flechten, die Enden fest zusammendrücken und leicht nach unten schlagen.

7

Den Hefezopf mit einem Küchentuch abdecken und 1 h bei Raumtemperatur gehen lassen.

8

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

9

Das übrige Eigelb mit 1 EL Milch verquirlen. Den Hefezopf rundherum mit der Hälfte des Eigelb-Milch-Gemischs bestreichen und im Backofen (Mitte) 20-25 min goldbraun backen. Herausnehmen und noch heiß mit der restlichen Eigelb-Milch bestreichen, anschließend abkühlen lassen.

Quelle: Alnatura: Fotograf: Frank Weinert

Schoko-Nuss-Hefezopf