Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Schweinefilet mit Käsekruste

45 min
Dauer
3 Min
Backzeit
150 °C
Temperatur
Umluft
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste9 Zutaten

  • 800 g Schweinefilet
  • 70 g getrocknete Tomaten
  • 2 EL Paniermehl
  • 100 g geriebener Käse
  • 800 g Gnocchi
  • 150 g grünes Pesto
  • Salz, Pfeffer, Petersilie
  • etwas Weißwein
  • etwas Öl

und Pesto-Gnocchi

So wird's gemacht

Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in 12 Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl von jeder Seite 2–3 Minuten scharf anbraten.

1

Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in 12 Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl von jeder Seite 2–3 Minuten scharf anbraten.

2

Den Grill des Backofens auf 150 °C vorheizen.

3

Die getrockneten Tomaten fein würfeln und mit dem Paniermehl, der Petersilie und dem Käse mischen.

4

Das Fleisch in eine feuerfeste Form geben, die Mischung darauf verteilen und auf der mittleren Schiene ca. 3 Minuten überbacken.

5

Den Bratensatz in der Pfanne mit etwas Weißwein ablöschen und über das Fleisch träufeln.

6

Gnocchi in reichlich gesalzenem Wasser kochen und abtropfen lassen.

7

Anschließend in einer heißen Pfanne im Pesto schwenken.

8

Das Fleisch zusammen mit den Pesto-Gnocchi anrichten.

Schweinefilet mit Käsekruste