Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Schweinefilet mit Steckrübe-Kartoffelgemüse

45 min
Dauer
7 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste11 Zutaten

  • 800 g Schweinefilet
  • 600 g Kartoffeln
  • 600 g Steckrüben
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Lauch
  • 200 g Zwiebeln
  • 150 ml Weißwein
  • 250 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • Grobes Salz in in der Mühle

So wird's gemacht

Das Schweinefilet parieren und in ca. 100 g schwere Medaillons schneiden.

1

Das Schweinefilet parieren und in ca. 100 g schwere Medaillons schneiden.

2

Die Steckrüben, Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.

3

Die Zwiebeln ebenfalls klein würfeln.

4

Etwas Öl in einem Topf erhitzen, Kartoffel, Steckrüben zusammen mit den gewürfelten Zwiebeln farblos anschwitzen.

5

Mit dem Weißwein ablöschen und die Gemüsebrühe und Sahne hinzugeben.

6

Den Lauch in feine Ringe schneiden und waschen, gut abtropfen lassen und zu den Kartoffeln geben. Alles zusammen fertig garen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Die Schweinemedaillons in einer heißen Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten, anschließend im Backofen bei 180 °C Umluft fertig garen.

8

Beim Anrichten etwas grobes Salz aus der Mühle über die Schweinemedaillons geben.

Schweinefilet mit Steckrübe-Kartoffelgemüse