Schweinelendchen mit Eingemachtem

45 min
Dauer
8 Min
Backzeit
200 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
mittel

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste19 Zutaten

  • 600 g Schweinefilet
  • 8 dünne Scheiben Bacon
  • Globus Raps-Bratöl
  • Salz, Pfeffer
  • 4-5 Birnen
  • 3 EL heller Essig
  • 800 ml Wasser
  • 150 g Zucker
  • 2 Sternanis
  • 1 Stange Zimt
  • je 1 TL schwarzer Pfeffer
  • und grobes Salz
  • 500 g Seidenknödelteig
  • 50 g Butter
  • 40 g Semmelbrösel
  • Beilage: Baguette

So wird's gemacht

Birnen können mit Schale eingekocht werden, dabei sollten aber die Blüte, das Kerngehäuse und der Stiel entfernt werden, dann die Birnen längs vierteln und in Essigwasser legen, damit sie weiß bleiben.

1

Birnen können mit Schale eingekocht werden, dabei sollten aber die Blüte, das Kerngehäuse und der Stiel entfernt werden, dann die Birnen längs vierteln und in Essigwasser legen, damit sie weiß bleiben.

2

Das Essigwasser der Birnen, Zucker, Sternanis, Zimt, schwarzer Pfeffer und Salz kochen bis sich der Zucker im Wasser vollends gelöst hat.

3

Birnenviertel in die Einmachgläser füllen, sofort mit der Zuckerlösung übergießen und 40 Minuten bei 90 °C einkochen.

4

Aus dem Seidenknödelteig Klöße formen und in kochendem Wasser 5 Minuten an der Wasseroberfläche ziehen lassen, danach abschrecken und in Scheiben schneiden. Schweinefilet parieren (von Sehnen und Häuten befreien) und in 8 gleiche Medaillons portionieren.

5

Backofen auf 200 °C vorheizen.

6

Die Medaillons in den Bacon einrollen, auf den Seiten ohne Bacon anbraten und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

7

8 Birnenspalten dazu legen und zusammen für 8 Minuten in den Backofen geben.

8

Butter in einer kleinen Pfanne oder flachem Topf bräunen und die Kloßscheiben und Brösel darin rösten. Alles miteinander anrichten.

Schweinelendchen mit Eingemachtem