Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Seelachsfilet mit Tomate und Mozzarella überbacken

40 min
Dauer
15 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Umluft
mittel

Seelachsfilet mit Tomate und Mozzarella überbacken

Zubereitung: 40 min
Backzeit: 15 min
180 °C
Temperatur
Umluft
mittel

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste12 Zutaten

So wird's gemacht

1. Die Seelachsfilets in Mehl wenden und gut abklopfen, danach in etwas Öl von beiden Seiten anbraten.

2. Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in dünne Scheiben schneiden.

3. Den Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden und abwechselnd mit den Tomatenscheiben auf die Seelachsfilets legen.

4. Im Backofen bei 180 °C Umluft ca. 15 Min. fertig garen.

5. Die Kartoffel halbieren, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kräutern der Provence würzen und ebenfalls bei 180 °C Umluft für ca. 20 Minuten im Backofen garen.

6. Aus Salz, Pfeffer, Essig und Öl eine Vinaigrette herstellen und über dem gewaschenen Blattsalat Mix verteilen.

7. Kartoffeln zusammen mit dem Seelachs und dem Beilagensalat anrichten und servieren.

1

Die Seelachsfilets in Mehl wenden und gut abklopfen, danach in etwas Öl von beiden Seiten anbraten.

2

Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in dünne Scheiben schneiden.

3

Den Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden und abwechselnd mit den Tomatenscheiben auf die Seelachsfilets legen.

4

Im Backofen bei 180 °C Umluft ca. 15 Min. fertig garen.

5

Die Kartoffel halbieren, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kräutern der Provence würzen und ebenfalls bei 180 °C Umluft für ca. 20 Minuten im Backofen garen.

6

Aus Salz, Pfeffer, Essig und Öl eine Vinaigrette herstellen und über dem gewaschenen Blattsalat Mix verteilen.

7

Kartoffeln zusammen mit dem Seelachs und dem Beilagensalat anrichten und servieren.

Seelachsfilet mit Tomate und Mozzarella überbacken