Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Sojanudeln mit Plizen

15 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 1 Packung Edamama Soybean Noodles
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 3 geschälte Knoblauchzehen
  • 200 g Champignons
  • 200-300 g Rispentomaten
  • 1 Chili Schote oder Chili-Öl
  • etwa 1 esslöffel Zitronensaft
  • nach Belieben einige Pinienkerne

Zubereitung

 
1
Kochen Sie die Soybean Pasta nach Packungsanleitung.
2
Waschen Sie in der Zwischenzeit das Gemüse und schneiden Sie alles außer die Tomaten in kleine Stücke.
3
Braten Sie die Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Olivenöl goldgelb an, geben Sie das Knoblauch hinzu und anschließend das Chili, die Pilze und auch die Tomaten. Braten Sie alles solange an bis alles schön weich, aber noch bissfest ist.
4
Geben Sie nun die Soybean Pasta in die Pfanne , mischen Sie alle gut durch und schmecken Sie alles mit Salz, Zitronensaft und ggf. noch mehr Chili-Öl ab. Quelle: Edamama-Pasta: Instagram: @lisaslinsen