Angebote
Produkte
Shop
Mein Globus
Einkaufsliste

Sommerlicher Kartoffelsalat mit Edamame Bohnen

35 min
Dauer
leicht

Sommerlicher Kartoffelsalat mit Edamame Bohnen

Zubereitung: 35 min
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste16 Zutaten

So wird's gemacht

Dieser sommerliche Kartoffelsalat mit roter Zwiebel, Radieschen, Minze, Dill und Edamame Bohnen ist eine leichte Alternative zum klassischen Kartoffelsalat.

1. Die Kartoffeln gründlich waschen oder mit einer Gemüsebürste schrubben.

2. Die Kartoffel In einen Topf geben, mit Wasser bedecken, salzen und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und 8-12 Minuten weich kochen. Abgießen und kalt werden lassen.

3. Edamame noch gefroren in kochendes Salzwasser geben und 5 Minuten köcheln lassen. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

4. Inzwischen für das Dressing Mayonnaise, Öl, Essig, Wasabi, Ahornsirup sowie etwas Salz und Pfeffer in ein Schraubglas geben und gut durchschütteln.

5. Die Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden.

6. Die rote Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden.

7. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und zerkleinern.

8. Die vorbereiten Zutaten mit den Kapern und zerkleinerten Kräutern in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.

9. Mit Zitronensaft beträufeln.

10. Das Dressing vorsichtig unter den Salat mischen und servieren und genießen

1

Die Kartoffeln gründlich waschen oder mit einer Gemüsebürste schrubben.

2

Die Kartoffel In einen Topf geben, mit Wasser bedecken, salzen und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und 8-12 Minuten weich kochen. Abgießen und kalt werden lassen.

3

Edamame noch gefroren in kochendes Salzwasser geben und 5 Minuten köcheln lassen. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

4

Inzwischen für das Dressing Mayonnaise, Öl, Essig, Wasabi, Ahornsirup sowie etwas Salz und Pfeffer in ein Schraubglas geben und gut durchschütteln.

5

Die Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden.

6

Die rote Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden.

7

Die Kräuter waschen, trocken tupfen und zerkleinern.

8

Die vorbereiten Zutaten mit den Kapern und zerkleinerten Kräutern in eine Schüssel geben und miteinander vermischen.

9

Mit Zitronensaft beträufeln.

10

Das Dressing vorsichtig unter den Salat mischen und servieren und genießen

Tipp:

Anstelle der Radieschen bieten sich auch wunderbar grüner Apfel & etwas Stangensellerie an. Das macht den Salat noch frischer.