Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Spanische Paella mit Shrimps und Hühnchen

50 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste12 Zutaten

  • 250 g Rundkornreis
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 300 g Shrimps
  • 200 g TK-Erbsen
  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Safranfäden (ca. 0,1 g)
  • 1 Bund frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer

So wird's gemacht

Hähnchenbrustfilet waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden.

1

Hähnchenbrustfilet waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden.

2

In einer großen Wok-Pfanne das Olivenöl erhitzen.

3

Paprika und Zwiebel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Hähnchen in der Pfanne anbraten.

4

Knoblauchzehen fein hacken und mit dem Safran unterrühren.

5

Reis, Erbsen und Shrimps in die Pfanne geben und mit der Brühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze solange einköcheln lassen, bis eine sämige Konsistenz entsteht.

6

Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen, Petersilienblätter hinzugeben und vor dem Servieren 5 Minuten ziehen lassen.

Spanische Paella mit Shrimps und Hühnchen